Tel.: 06897 - 93 92 40
Noch kein Mitglied? Jetzt anmelden

Buchausleihe zu den Themen unserer Seite

Willkommen in der Buchausleihe. Du findest hier Bücher die wir ausleihen und Dir per Post zusenden können.

Um an der Buchausleihe teilnehmen zu können musst Du eingeloggt sein.

Alles Liebe, Dein Lichtweg-Team


Aufschrei
von Truddi Chase
Als Truddi Chase zum ersten Mal in ihrem Leben einen Psychotherapeuten aufsucht, diagnostiziert er eine multiple Persönlichkeit: Ihre eigene Person war erstarrt und an ihrer Stelle war eine Vielzahl von Persönlichkeiten getreten, die in ihrem Körper lebten und sie nach außen hin vertraten und verteidigten.Truddie Chase war sich dieses Zustandes nicht bewusst. Sie erinnerte sich auch nicht an den Grund, warum sie eine multiple Persönlichkeit entwickelt hatte: Seit ihrer frühesten Jugend war sie von ihrem Stiefvater sexuell missbraucht worden!Wer dieses Buch einmal gelesen hat, wird es nie wieder vergessen! Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 2 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Das Arbeitsbuch zur Aussöhnung mit dem inneren Kind
von Erika J. Chopich, Margaret Paul
Mit diesem Arbeitsbuch ermöglichen Erika J. Chopich und Margaret Paul die praktische Anwendung der bahnbrechenden Prinzipien, die sie in ihrem internationalen Bestseller Aussöhnung mit dem inneren Kind präsentiert haben. Sie weisen Ihnen den Weg zum »Inner Bonding« - dem Aufbau einer liebevollen Beziehung zwischen dem inneren Kind und dem inneren Erwachsenen. So wird es Ihnen gelingen, seelische Wunden zu heilen und ein glückliches Verhältnis zu sich selbst und zu Ihrer Umwelt herzustellen - nicht zuletzt im Sinne einer erfüllten Partnerschaft. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 2 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Seelenmord
von Ursula Wirtz
Inzest und Therapie Die Autorin setzt sich mit den verschiedenen Möglichkeiten der Therapie mit Inzestbetroffenen auseinander.In der Therapie, so Ursula Wirtz, geht es um die Suche nach der gemordeten Seele, nach dem wahren Selbst. Sie zeigt, wie sexuell mißbrauchte Frauen aus ihrer seelischen Totenstarre herausfinden und ihren Gefühlen und ihrem Körper wieder näherkommen können. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 2 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Verbündete
von Laura Davis
Für Partner und Freunde von Überlebenden. Sexueller Mißbrauch in der Kindheit löst unweigerlich Probleme innerhalb unterschiedlicher Beziehungen aus. Verbündete gibt Antworten auf Verwirrung, Wut, Frustration und Hilflosigkeit der Partnerinnen und Partner von Überlebenden sexuellen Mißbrauchs. Der Nachfolgeband von Trotz Allem. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Ich traue meiner Wahrnehmung
von Heinz-Peter Röhr
Die meisten von sexuellem Mißbrauch Betroffenen reden niemals über das Verbrechen und leiden ein Leben lang unter der entstehenden Isolation. Diese zu durchbrechen ist das Ziel des vorliegenden Buches. Es vermittelt anhand des Märchens "Allerleirauh" in anschaulicher Weise das notwendige Wissen über Entstehung, Verlauf und Heilungsmöglichkeiten. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Trotz allem
von Ellen Bass & Laura Davis
Wege zur Selbstheilung Schritt für Schritt weisen die Autorinnen dieses Handbuches aus oftmals aussichtslos erscheinenden Situationen.
Sie stellen den Prozess der Heilung von den Folgen sexuellen Kindesmissbrauchs verständlich dar:
Angefangen vom Zweifeln, ob es wirklich geschehen ist, über die Konfrontation mit Täter und Familie bis zur Veränderung selbst behindernder Verhaltensmuster.
Dieses Buch beschönigt nicht und zeigt doch, dass Frauen die Folgen von sexuellen Kindesmissbrauch bewältigen können jede auf ihre Weise.
Das Standardwerk für Frauen, die sexualisierte Gewalt erfahren haben. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Die Narben der Gewalt
von Judith Herman
Dieses Buch ist das Ergebnis jahrzehntelanger Forschung und praktischer Arbeit mit Opfern sexueller und häuslicher Gewalt. Es spiegelt zudem die vielfältigen Erfahrungen der Autorin mit zahlreichen anderen traumatisierten Patienten wider, vor allem mit Kriegsveteranen und Terroropfern. 2015 fasste Judith Herman die neuesten Forschungen und Entwicklungen zusammen und ergänzte somit ihren Klassiker, der nie an Aktualität verloren hat.
"Das Buch von Judith Herman ist eines der wichtigsten und gleichzeitig lesbarsten Bücher der modernen Traumaforschung. Es sollte in allen universitären Seminaren zum Thema psychische Traumatisierungen zur
Pflichtlektüre gehören." - Dr. Arne Hofmann Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Töchter und Mütter. Über die Schwierigkeiten einer Beziehung.
von Signe Hammer
Nicht alle Frauen werden Mütter, aber alle sind Töchter, und Töchter haben Mütter. Während die Beziehung von Vater und Sohn und Mutter und Sohn schon seit der Antike bevorzugtes Objekt der Literatur und später auch der Wissenschaft ist, wurde die Beziehung Mutter und Tochter vernachlässigt. Dabei ist diese Beziehung für das Leben jeder Frau von vitaler und grundlegender Bedeutung, für die Entwicklung ihrer Persönlichkeit ebenso wie für alle anderen Beziehungen, die sie eingehen wird, und für ihre gesellschaftlichen Erwartungen. Signe Hammer hat Gespräche und Interviews mit mehr als 75 Töchtern, Frauen, Müttern und Großmüttern geführt und deren Erfahrungen mit Ärzten, Psychologen und Feministinnen diskutiert. Ihr engagierter Bericht eröffnet eine Fülle neuer Perspektiven und rechnet ab mit der altvertrauten Anweisung an Töchter: Sei du selbst, aber du bist nichts, wenn du nicht heiratest. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Schatten über der Kindheit: Wie sich frühe psychische Traumata auswirken und wie man sie bewältigt
von Helen Kennerley
Viele Menschen werden von schrecklichen Erinnerungen an Missbrauch und Vernachlässigung in der Kindheit bis ins Erwachsenenalter verfolgt. Dieses Buch gibt ihnen konkrete und bewährte Anleitungen zur Selbsthilfe. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Repressed Memories: A Journey to Recovery from Sexual Abuse
von Renee Fredrickson
Millions of adults were sexually, physically or mentally abused as children, and the road to wholeness as an adult is often long and painful. This book provides the encouragement for todays adults to help themselves overcome the impact of their tragic childhoods. The author uses case histories to end the victims apparent isolation and shows the way to increasing their self-esteem, enabling them to lead happier, more productive lives. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Don't Tell: The Sexual Abuse of Boys
von Michel Dorais
Don't Tell examines the effects of sexual abuse on the emotional and sexual life of men, including their sense of self and their personal relationships. Using the first-hand accounts of victims Dorais shows that certain reactions are specific to male victims of abuse as they attempt to preserve a sense of physical integrity and masculinity. He also provides innovative strategies for both prevention and treatment that will be of use to those who have suffered abuse as well as to their families and all those who are trying to help them - spouses, friends, social workers, and therapists. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Borderline - Das Selbsthilfebuch
von Andreas Knuf & Christiane Tilly
Das Buch bietet Borderlinern Anregungen und Empfehlungen, mit zentralen Problembereichen ihrer Störung angemessen umzugehen. Ob es um selbstverletzendes Verhalten, das Empfinden der inneren Leere oder um die Bewältigung traumatischer Erfahrungen geht - immer gibt es Möglichkeiten, nicht im Borderline-Erleben zu versinken. Christiane Tilly und Andreas Knuf haben die Erfahrungen zahlreicher Borderliner ausgewertet und zeigen auf, wie man sein Potenzial zur Selbsthilfe entdecken und nutzen kann. Erprobte Krisenbegleiter wie der "Notfallkoffer" und viele weitere konkrete Tipps machen dieses Buch zur Fundgrube für alle, die unabhängiger werden und mit oder ohne therapeutische Unterstützung klarkommen wollen. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Borderline
von Ewald Rahn
Ein Ratgeber für Betroffene Sehr einfühlsame und informative Auseinandersetzung mit der Erkrankung. Es werden nicht nur theoretische Hintergründe anschaulich erläutert, sondern auch Betroffene geben Einblicke in ihre Gefühlswelt und die Entwicklung Ihrer Krankheit. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Schluss mit dem Eiertanz
von Paul T. Mason & Randi Kreger
Ein Ratgeber für Borderline- Angehörige Das Buch zeichnet nicht nur sehr genau das Schwanken zwischen Manie und Depression aus der Perspektive des Protagonisten und Alter Egos des Autors nach, sondern gibt auch ein detailgetreues Bild des Stationsalltags wieder. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Die 147 Personen, die ich bin: Drama und Heilung einer multiplen Persönlichkeit
von Liz Bijnsdorp
Liz Bijnsdorp (45) leidet an MPS (multipler Persönlichkeitsstörung). Offenherzig, ergreifend und manchmal schockierend beschreibt sie ihre traumatischen Jugenderfahrungen, ihr Leben mit ihrem Ehepartner und ihren neun Kindern. Sie schildert schonungslos ihre vielen Identitäten, die sie in kaum beschreibbare Grenzsituationen und durch die Welt der Prostitution und der Kriminalität geführt haben. Es ist eine der bemerkenswertesten Autobiographien unserer Zeit! Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Multiple Persönlichkeiten: Überlebende extremer Gewalt. Ein Handbuch
von Michaela Huber
Multiple Persönlichkeiten - da denkt man an Dr. Jekyll und Mr. Hyde, an Menschen, die sich in Monster verwandeln. Doch die meisten Multiplen sind Frauen, die als kleines Kind bereits begannen, ihre Identität aufzuspalten, weil sie mit extremer körperlicher, seelische und vor allem sexueller Gewalt fertig werden mussten. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Das Schluss-mit-dem-Eiertanz-Arbeitsbuch
von Randi Kreger
Ihrem Erfolgsbuch »Schluss mit dem Eiertanz« hat Randi Kreger ein Arbeitsbuch folgen lassen, das nun in deutscher Übersetzung vorliegt. Es ist eine hervorragende Ergänzung zum Ratgeber, weil hier Tests und Übungen zusammengestellt wurden, die zum einen dabei helfen, das eigene Verhalten besser zu erkennen, zum anderen Alternativen bieten zu eingefahrenen Mustern im Umgang miteinander. Es soll »Verstand und Gefühl miteinander zu verbinden«, schreibt Randi Kreger. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Aussöhnung mit dem inneren Kind
von Erika J. Chopich & Margaret Paul
Die Quelle der Lebensfreude in uns selbst Nur durch die Integration des inneren Kindes können wir als Erwachsene unser volles Potential entfalten. Erschließen Sie sich die Quelle von Kreativität, Lebensfreude und Vitalität, indem Sie ihre Seele heilen. dieser mit Einfühlung und Sachwissen geschriebene Bestseller möchte allen helfen, die innere Ganzheit anstreben, in eine persönliche Krise geraten sind oder Menschen in Krise beraten. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Das Kind in uns
von John Bradshaw
Wie finde ich zu mir? Viele unserer alltäglichen Probleme haben eine Wurzel: unverarbeitete Erfahrungen aus der Kindheit. John Bradshaw zeigt, wie wir zu dem Kind in uns zurückkehren, mit der Kindheit abschließen und zu einem erfüllten Leben finden können. Ein Ratgeber, der jeden Suchenden auf dem Weg zum inneren Kind mit Hilfe von Fragebogen und Selbstauswertungen ganz praktisch begleitet. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Vergewaltigung. Wie Frauen sich schützen können
von Laura C Martin, Karin Dufner
Immer mehr Frauen werden Opfer einer Vergewaltigung. Laura C. Martin geht in diesem Buch Fragen nach. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Ausatmen
von Staci Haines
Die Autorin dieses psychologisch fundierten Buches betrachtet sexuelles Heilen als den Eckpfeiler seelischer und körperlicher Gesundheit für Überlebende sexueller Gewalt. Staci Haines zeigt, wie Frauen sich Schritt für Schritt von dem erlebten Trauma befreien und zu einer selbstbestimmten Sexualität finden können. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Weiterleben nach dem Inzest
von Karen Lison & Carol Poston
Traumabewältigung und Selbstheilung Der Inzest ist eine Erfahrung, die das Leben von Frauen so tiefgreifend beeinträchtigt wie kein anderes emotionales Erlebnis. Angst, Unsicherheit, Mißtrauen, Vereinsamung, schwerste psychosomatische Krankheiten sind einige der Folgen, die dieses schreckliche Kindheitstrauma nach sich zieht. Frauen erzählen davon, wie sie den Inzest erlebt haben und wie es ihnen gelungen ist, dieses Trauma und seine Folgen zu bewältigen: durch radikale Ehrlichkeit sich selbst und ihren Angehörigen gegenüber, durch unendliche Geduld und große Kraft. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Trauma und die Folgen. Teil 1
von Michaela Huber
Schwerpunkt des Buches sind die Folgen von Langzeittraumatisierungen, die in der Kindheit begonnen haben und meist körperliche, emotionale und sexuelle Gewalt umfassen. Sie können komplexe Folgen haben: Schwierigkeiten im Umgang mit den eigenen Gefühlen und Impulsen, Unsicherheit bezüglich der eigenen Identität oder sogar Identitätsspaltungen, und Persönlichkeitsstörungen. Auch die Folgen organisierter Ausbeutung - Stichwort: rituelle Gewalt - von Kindern für deren seelische Entwicklung werden ausführlich dargestellt. Ergänzt wird der Band durch die Vorstellung bewährter Diagnose-Instrumente und umfangreiche Hinweise auf die internationale Fachliteratur zum Thema. Ein ausführlicheres Bild von diesem Buch können sich die Leser durch die Leseproben auf der Verlags-Website machen. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Wege der Traumabehandlung Teil 2
von Michaela Huber
Moderne Traumatherapie ist heute gut strukturiert, folgt einem konsequenten und überprüfbaren Behandlungsmodell und hilft den Betroffenen, sich zunächst zu stabilisieren, um dann das brisante Geschehen und dessen Folgen Schritt für Schritt verarbeiten zu können. Michaela Huber stellt in diesem Buch - dem zweiten Band der Reihe "Trauma und Traumabehandlung" auf eine auch für Laien verständliche Weise die ethischen Grundlagen der Traumabehandlung dar und beantwortet die wichtigsten Fragen von Betroffenen und Therapeuten rund um das Behandlungsgeschehen, zum Beispiel: Wann ist es Zeit für Traumatherapie - und wann nicht? Wieso brauchen Frauen und Männer verschiedene Therapien? Ambulante und/oder stationäre Traumatherapie? Wieso beginnt Traumatherapie mit Stabilisierung und Ressourcen-Aktivierung? Was heißt hier Täter-Opfer-Spaltung? Was ist in der Traumatherapie mit rituell mißhandelten Menschen zu beachten? Läßt sich das Trauma-Schema verändern? Was braucht man, um mit Flashbacks und Selbstverletzungen sowie anderen heftigen Gefühlen umzugehen? Wie kann man Distanz zum Traumaerleben gewinnen? Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Zart war ich- bitter wars
von Ursula Enders
Handbuch gegen sexuellen Missbrauch

Zart war ich, bitter wars ist das Standardwerk für den Umgang mit sexueller Gewalt gegen Kinder. Das Buch verbindet Praxiserfahrungen verschiedener Beratungsstellen und Institutionen, fundierte Auswertungen des Forschungsstands und konkrete Hilfen für Betroffene und alle, die mit Kindern zu tun haben. Auf dem Hintergrund aktueller Forschungsergebnisse werden - oftmals schmerzhafte - Fakten und Hintergründe vermittelt, die zeigen, welche Ursachen, welchen Umfang und welche Folgen sexueller Missbrauch hat. Auf der Basis zahlreicher Erfahrungsberichte entsteht ein differenziertes Bild des gesamten Spektrums, das eindringlich das Ausmaß der Gewalt vor Augen führt. Zu den Schwerpunkten gehören: Jugendliche Täter / Hilfe für Eltern, deren Kinder sexuell missbraucht wurden / Sexueller Missbrauch und Internet - die Online-Opfer / Missbrauch und Medien. In diesem kompetenten und verständlich geschriebenen Ratgeber werden Wege aufgezeigt, wie Kinder und Jugendliche sexuelle Gewalterfahrungen verarbeiten können und wie Eltern, Erzieher, Psychologen, Sozialarbeiter, Therapeuten und Juristen ihnen dabei helfen können. "Zart war ich, bitter wars" ist der unentbehrliche Leitfaden für alle, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. www.zartbitter.de Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Kraft zum Loslassen
von Melody Beattie
Tägliche Meditationen für die innere Heilung von Hazelden
Loslassen lernen: Innerlich Abstand gewinnen von Bingungen, Erwartungen, Ängsten und einengenden Denk- und Verhaltensmustern.
Der Weg zur Überwindung selbstzerstörischer Abhängigkeit.
Zuspruch und Ermutigung auf dem Weg zu einem neuen Selbstwertgefühl wollen die 365 Meditationen dieses Buches geben. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Achtsamkeit - Anregung für ein sinnvolles Leben
von Claudio Hoffmann
Pressestimmen

Claudio Hofmann versteht es, uns durch die Welt der Achtsamkeit mit 127 Übungen und äanregungen zu führen. Das buch in die Hand zu nehmen, erzeugt Wirkung. Im Kontakt mit den verschiedenen Phänomenen achtsam zu sein, sich spürend und reflektierend einzulassen, kann der erste Schritt zur Veränderung der ungeliebten Bedingungen dieser Welt sein: alte Sinnlosigkeit loszulassen und eigenen Sinn und Zuversicht neu zu finden. (Zeitschrift für Gestaltpädagogik) Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Achtsamkeit - Der Weg zur eigenen Wertschätzung
von Jutta Vogt-Tegen
Stress abbauen, auf die eigenen Bedürfnisse achten und sich dem
Augenblick öffnen – der Weg der Achtsamkeit führt durch Meditation
und bewusste Wahrnehmung zur eigenen Wertschätzung.
Die körperliche wie geistige Gesundheit wird maßgeblich von
unseren Gedanken bestimmt. Werden Sie sich Ihrer Handlungen
und Ihrer Umgebung gewahr. Ein neuer Blickwinkel öffnet Herz
und Verstand!
Ausgehend von den Methoden der Mindfulness-Based Stress
Reduction (MBSR) von Jon Kabat-Zinn bietet Jutta Vogt-Tegen
eine verständliche Einführung in die Achtsamkeitslehre. Der
Bezug zu individuellen Lebenssituationen und praktische
Übungshinweise ebnen den Weg zu einem achtsameren Leben –
Tag für Tag. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Was die Seele krank macht und was sie heilt - Wenn der Körper Signale gibt
von Thomas Schäfer
Die psychotherapeutische Arbeit Bert Hellingers im Doppelband! Bert Hellingers Erkenntnisse und Arbeitsweisen im Doppelband. In "Was die Seele krank macht und was sie heilt" finden Sie: - schwere Erkrankungen und ihre Entstehungsgeschichte - das "Familienstellen" u.v.m. Und: "Wenn der Körper Signale gibt" - neue Erkenntnisse zu Familie und Krankheit. Hervorragendes Buch - gewagte Thesen, die keiner aussprechen würde, von denen man aber instinktiv weiß, dass sie wahr sind! Dieses Buch ist eine wahre Schatzkiste an Informationen und Aha Erlebnissen. Dieses Buch ist eine echte Lebenshilfe! Das sollte JEDER haben! Man kann es zum Nachschlagen verwenden oder aber auch nur "so" durchlesen. Es gibt viel Aufklärung zu Krankheiten, zu seinem Gewissen aber auch zu Beziehungen (Ex-Partner, Partner, Kinder). Es gibt viele unbewusste Beziehungen und Erlebnisse, die fürs Leben bindend sind. Inklusive Hörbuch auf 3 CDs Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Freunde fürs Leben
von Melanie Wolfers
Immer höher, schneller, weiter soll es gehen. Alles muss optimiert und gesteigert werden, will man uns einreden. In der Folge stellen wir auch an uns selbst meist zu hohe Erwartungen und glauben, dünner, erfolgreicher, cooler oder sonstwie anders sein zu müssen. Das kann nicht gutgehen. Oft sind wir uns selbst der größte Feind. Melanie Wolfers lädt dazu ein, sich endlich von diesem Druck zu befreien und sich stattdessen selbst Wertschätzung entgegenzubringen. Denn erst wenn wir Freundschaft mit uns selbst schließen und pflegen, werden wir heimisch in unserem Leben. Dann können wir unsere Stärken ins Spiel bringen und uns Fehler und Schwächen eingestehen, ohne uns dabei schlecht zu fühlen. Und erst dann können wir auch mit den dunklen Kapiteln unserer Vergangenheit Frieden schließen. Die Kunst, mit sich selbst befreundet zu sein, ist eine innere Einstellung, die positive Energien freisetzt. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Auch Indianer kennen Schmerz
von Dirk Bange, Ursula Enders
Männliche Opfer sexueller Gewalt bleiben auch heute noch in ihrer Not allein. Ihre Hinwese auf das von ihnen erlittene Leid werden nicht wahrgenommen oder nach dem Motto "Indianer kennen keinen Schmerz" einfach abgetan.
"Auch Indianer kennen Schmerz" ist das erste Handbuch gegen sexuelle Gewalt an Jungen. Dirk Banke und Ursula Enders beschreiben auf der Basis ihrer breiten Erfahrungen in der Beratungsarbeit mit ungen und Männern nicht nur die Gefühle der Opfer, sie vermitteln vor allem konkrete Anleitungen für die praktische Arbeit mit Betroffenen. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Wenn die Seele verletzt ist
von Christiane Sautter
Was ist ein Trauma? Habe ich ein Trauma erlitten? Woran erkenne ich es? Und vor allem: Wie wirkt es sich aus?

Durch Mißhandlung, Mißbrauch und Vernachlässigung, aber auch durch jahrelange Geringschätzung und Abwertung wird die Seele eines Kindes traumatisiert. Die „Verletzungen der Seele“, die Menschen im Laufe ihres Lebens erleiden, sind in der therapeutischen Praxis allgegenwärtig. Sie können die Betroffenen jahrzehntelang gefangenhalten und schwere Probleme im Zusammenleben verursachen.

Die Autorin informiert klar, ansprechend und gut verständlich über die Ursachen und Auswirkungen dieser traumatischen Verletzungen, ein Wissen, das die Voraussetzung für die Heilung der Seele schafft. Wer lernt, sich selbst besser zu verstehen, nutzt einen Schlüssel mit welchem er die Fesseln aus der Vergangenheit abstreifen und Selbstbestimmung, Lebensfreude und Vertrauen zu sich und anderen Menschen zurückgewinnen kann.

Die systemische Familientherapeutin und Supervisorin Christiane Sautter ist im deutschsprachigen Raum bekannt durch ihre Praxis-, Kurs- und Lehrtätigkeit, sowie durch ihr Buch „Alltagswege zur Liebe - Familienstellen als Erkenntnisprozeß“. (Die Systemische Aufstellungspraxis nach Virginia Satir)

Täglich erlebt sie seit Jahren die Allgegenwärtigkeit von Traumata bei vielen Klientinnen und Klienten – aber auch die lebensverändernde Erleichterung, die eine offene Ansprache und fachgerechte Behandlung des Themas bei den Betroffenen bewirkt. Die von ihr entwickelte „Kombination“ systemischer und traumatherapeutischer Werkzeuge wurde zu einem unverzichtbaren Werkzeug Ihrer Arbeit. Dieses Buch ist sowohl für Betroffene geschrieben, als auch für Menschen, die mit Menschen arbeiten. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Gedanken verändern Gefühle: Fertigkeiten, um Stimmungen, Verhalten und Beziehungen grundlegend zu verbessern
von D. Greenberger & C.A. Padesky
Sie haben dieses Buch in die Hand genommen und denken vermutlich darüber nach, wie Sie bestimmte Dinge in Ihrem Leben verändern können. In Gedanken verändern Gefühle erklären zwei klinische Psychologen, wie Sie Techniken der kognitiven Therapie - einer der wirksamsten und heute gebräuchlichsten Psychotherapieformen - in Ihrer derzeitigen Lebenssituation anwenden können. Mit Hilfe von Arbeitsblättern erlernen Sie Schritt für Schritt Fertigkeiten, die bereits Tausenden von Menschen geholfen haben, Depression, Panikattacken, Ängste, Ärger, Schuldgefühle, Scham, ein schwaches Selbstwertgefühl, Essstörungen, Drogen-, Medikamenten- und Alkoholmissbrauch sowie Beziehungsprobleme zu überwinden. Ob Sie sich nun in einer Therapie befinden oder nicht, mit Hilfe dieses Buches können Sie in jedem Fall lernen, Ihre Stimmungslage zu verbessern und die Veränderungen zu erreichen, die Sie anstreben. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Therapie der posttraumatischen Belastungsstörungen
von Andreas Maercker
Gezielt auf Ihren Praxisalltag ausgerichtet, vermittelt Ihnen das Buch fundierte Informationen über das Krankheitsbild und die Behandlungsmöglichkeiten der posttraumatischen Belastungsstörungen.
Mit seiner betont praxisorientierten Konzeption füllt das Buch eine Lücke in der deutschsprachigen Literatur. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Hypnosetherapie
von Walter Bongartz, Bärbel Bongartz
Das Buch bietet eine praxisorientierte Einführung in die Arbeitsweise der Hypnosetherapie. Konkrete Beispiele und Übungen liefern Therapeuten zahlreiche Anregungen für jede Phase der Therapie. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Handbuch der Hypnotherapie bei posttraumatischen und dissoziativen Störungen
von Maggie Phillips
Die Erfahrung von Gewalt hinterlässt bei den Opfern oft tiefe seelische Spuren. Patienten mit posttraumatischen oder dissoziativen Störungen, z. B. als Folge von Missbrauch, stellen an die behandelnden Therapeuten höchste Ansprüche. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Wenn missbrauchte Frauen Mutter werden: Die Folgen früher sexueller Gewalt und therapeutische Hilfen
von Penny Simkin, Phyllis Klaus
Während der Schwangerschaft und der Geburt leben viele der Ängste und Selbstschutzreaktionen, die mit einem frühen sexuellen Missbrauch zusammenhängen, wieder auf. Eine kompetente Schwangerenbetreuung und Geburtsbegleitung erleichtern es, den erlittenen Missbrauch auf psychisch gesunde Weise zu verarbeiten.

Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Der innere Garten: Ein achtsamer Weg zur persönlichen Veränderung
von Michaela Huber
Der innere Garten Ein achtsamer Weg zur persönlichen Veränderung. In Ausleihe leider ohne CD. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Neue Bindungen wagen: Beziehungsorientierte Therapie bei sexueller Traumatisierung
von Silke B Gahleitner
Der Schlüssel zum Erfolg in einer Psychotherapie ist häufig die therapeutische Beziehung. Umso mehr, wenn Erwachsene an einem schlimmen Vertrauensmissbrauch in der Kindheit leiden: an den Folgen einer sexuellen Traumatisierung. Die Autorin verknüpft Erkenntnisse der Bindungsforschung mit dem personzentrierten Ansatz und zeigt: wie frühe Traumata Betroffene in ihrer Entwicklung beeinflussen und spätere Beziehungserfahrungen prägen, wie man in der therapeutischen Beziehung Vertrauen wieder herstellen und vorhandene soziale Ressourcen nutzen kann, wie Betroffene die vertrauensvolle therapeutische Beziehung erleben und dadurch Mut fassen, sich auf Menschen neu einzulassen. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Wenn Mütter nicht lieben: Töchter erkennen und überwinden die lebenslangen Folgen
von Susan Forward
Frauen befreien sich von den Fesseln der Kindheit.
Obwohl lieblose Mütter einen verheerenden Einfluss auf ihre Töchter haben können, lässt sich dieses schmerzliche Erbe dennoch überwinden. Die bekannte Therapeutin Susan Forward zeigt Wege auf, wie Betroffene die negative Dynamik in der Beziehung zur Mutter verstehen und bewältigen können, um sich von den Fesseln der Kindheit zu befreien, emotionale Unterstützung zu erfahren sowie Selbstvertrauen und Selbstachtung zurückzugewinnen. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Folter. An der Seite der Überlebenden. Unterstützung und Therapien
von Sepp Graessner
Das Buch dokumentiert die sehr schwierige und komplizierte therapeutische Arbeit der Angehörigen des Behandlungszentrum, ohne die Grenzen und das Scheitern zu verschleiern, die diese Arbeit oft begleiten. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Hypnose lernen: Leistungssteigerung und Stressbewältigung durch Selbsthypnose
von Dirk Revenstorf, Reinhold Zeyer
Bei der hier entwickelten Methode der Hypnose und Selbsthypnose wird eine Fähigkeit bewusst gemacht, die jeder von uns besitzt: in Trance zu gehen und brachliegende Kräfte zu aktivieren. Blockaden, wie sie in Angst- und Stresssituationen entstehen, werden dabei augenblicklich abgebaut, Leistungsbereitschaft tritt an ihre Stelle. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Wie schleichendes Gift: Narzisstischen Missbrauch in Beziehungen überleben und heilen
von Christine Merzeder
Einmal Hölle und zurück: Narzisstischen Missbrauch überwinden

Narzissten benutzen andere Menschen als Energiequelle, um ihre eigene innere Leere aufzufüllen.Die Beziehung mit ihnen ist wie schleichendes Gift, das seine Opfer langsam zerstört.
»Welch ungeheure destruktive Kraft diese Form des Missbrauchs entfesselt, habe ich in meiner zwölf Jahre langen Ehe mit einem extremen Narzissten am eigenen Leib erfahren. An dieser Verbindung wäre ich beinahe zugrunde gegangen. Mir ist wichtig, Opfern von narzisstischem Missbrauch eine Stimme zu verleihen, aber auch Auswege aus ihrer Situation aufzuzeigen. Mein Buch möchte dazu beitragen, dass Leidtragende wie ich den Missbrauch überstehen und Möglichkeiten finden, seine Folgen zu überwinden und besser als zuvor weiterleben zu können.« Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Wo Worte nicht reichen
von Thijs Besems
Inzest ist eine traumatische und einschneidende Erfahrung, die in ihrer extremen Belastung kaum allein verarbeitet werden kann. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Wie man mit Kindern darüber reden kann.: Ein Leitfaden zur Aufdeckung sexueller Mißhandlung
von Mechthild Gründer
Die Autorinnen und der Autor dieses Buches arbeiten seit langen Jahren mit sexuell misshandelten Kindern und führen Erziehende in das Gespräch mit den betroffenen Kindern ein. So soll dieses Buch ganz konkret helfen, sexuelle Misshandlung aufzudecken und Kindern Hilfe anzubieten. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Trauma Folgen erkennen, überwinden und an ihnen wachsen: Ein Übungsbuch für Körper und Seele
von Luise Reddemann
Herzrasen, Panikanfälle, Sucht oder Selbstverletzung - solche Beschwerden rühren oft von extrem belastenden seelischen Erfahrungen her. Wer ein Trauma erlebt und erlitten hat, will sich wieder geborgen fühlen und die Erinnerungen daran hinter sich lassen. Die gezielten Methoden der modernen Trauma-Therapie geben den Betroffenen neues Zutrauen. Körper­übungen und Imaginationen stärken Körper und Seele. Checklisten helfen bei der Wahl des richtigen Therapeuten. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Kraft zur Selbstfindung: Tägliche Meditationen für den Weg zu sich selbst
von Melody Beattie
Bestsellerautorin Melody Beattie nimmt uns mit auf ihre Fahrt durch die kraftvollen Naturlandschaften der USA – eine spirituelle Reise, die ins Innere der Seele, zum eigenen Ich führt. Den Pfaden der Autorin folgend werden wir uns unseres eigenen Lebenswegs bewusst, können unsere Gefühle ordnen und zu uns selbst finden. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Jedes Ich ist viele Teile: Die inneren Selbst-Anteile als Ressource nutzen
von Jochen Peichl
Unser Ich besteht aus vielen Teilen. Vor allem bei traumatisierten Menschen sind einige dieser Teile mit vielfältigem Leid verbunden. Jochen Peichl zeigt, wie die Beschäftigung mit den abgespaltenen Teilen hilft, sich selbst besser zu verstehen, diese Teile wieder zu integrieren und damit Verletzungen der Seele zu lindern.
Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Neue Wege aus dem Trauma: Erste Hilfe bei schweren seelischen Belastungen
von Gottfried Fischer
Katastrophen, Verkehrsunfälle, Gewaltverbrechen diese Erfahrungen können Menschen von Grund auf erschüttern. Wie sind schwere seelische Verletzungen zu bewältigen? Wie können Traumatisierte ihr Leben neu gestalten? Gottfried Fischer stellt das Phänomen Trauma mit seinen typischen Folgen verständlich vor und vermittelt Betroffenen zahlreiche Übungen, wie sie das Unfassbare fassen und in ihr Leben integrieren können. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Traumatherapie. Die Bewältigung schwerer posttraumatischer Störungen
von Willi Butollo
In diesem Buch trifft die wissenschaftliche Psychotherapie und die humanitäre Hilfe von Opfern auf eine glückliche Weise aufeinander. Entstanden ist ein wirklich nützliches Arbeitskonzept das aus der schrecklichen Betroffenheit der traumatisierten Menschen und den Begegnungen mit ihnen Lehren gezogen hat, die künftigen Behandlungen zugute kommt. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Ich wurde sexuell missbraucht
von Norbert Denef
Norbert Denef wurde als Kind über 8 Jahre lang von einem Pfarrer und einem
Kirchenangestellten sexuell missbraucht. Dieser Seelenmord, wie er es
selbst nennt, ließ ihn später in schwere Depressionen fallen. Nach 35
Jahren brach er sein Schweigen und erhielt von der katholischen Kirche als
erstes bekanntes Missbrauchsopfer in Deutschland eine Abfindung in
Höhe von 25.000 Euro, unter einer Bedingung: Er sollte sich verpflichten,
über den Missbrauch weiter zu schweigen, so wie er jahrelang geschwiegen
hatte, aus Angst, Scham und Schuldgefühl.
Doch Norbert Denef hielt sich nicht daran und machte seinen Fall in den
Medien bekannt.
Sein Buch ist Zeugnis vom Leidensweg eines Menschen, der sexuell
missbraucht wurde. Es zeigt, wie zerstörerisch sexueller Missbrauch auf
das gesamte weitere Leben eines Opfers einwirkt. Wie Umwelt und Familie
auf seine Offenbarung reagierten und wie die katholische Kirche mit seinem
Problem umging.
Mit großem Engagement sensibilisiert Norbert Denef die Gesellschaft zu
diesem Thema und motiviert Betroffene, ihr Schweigen zu brechen. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Lavendelmädchen: Der Kampf um mein Leben nach dem Missbrauch
von Diana Volkmann
Diana Volkmann wächst bei ihrer Großmutter im Harz auf. Der Nachbar nimmt das kleine Mädchen unter seine Fittiche – es kommt über viele Jahre zu Missbrauch. Als sie ihre Großmutter informiert, wiegelt diese ab. Sie schaut weg, wie viele andere auch. Erst als ein Arzt bei Diana Verletzungen diagnostiziert, findet der Missbrauch ein Ende. Diana Volkmann ist seit Jahren in Therapie, sie lebt in einer stabilen Beziehung und hat ihren Weg gefunden. Dies ist ihre Geschichte. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Überlebt: Gedanken und Fotografien von Anja Flieder
von Anja Flieder
Wer die Buchautorin kennt, weiß, in welche Tiefen und seelischen Abgründe sie die Leserinnen und Leser führen kann.
Dabei wagt sie sich nur, ihre eigene Vergangenheit in Worte zu fassen, um ihren persönlichen Schmerz verarbeiten zu können, den sie in ihrer Kindheit durch sexuelle Gewalt ertragen musste, und der auch nach so vielen Jahren immer noch in seiner eigenen Form präsent ist. Ihre Gedanken zu Papier zu bringen, ist für Anja Flieder der mutige Schritt, endlich Worte für ihr Erleben und Überleben zu finden. Worte, die schockieren können - Worte, die sprachlos machen. Worte, die zusammen mit 27 Fotografien ihre eigene Geschichte erzählen und gleichzeitig den Kampf ums Überleben deutlich in den Vordergrund rücken, um zu zeigen, wie Menschen, die Missbrauch erlebt haben,
daraus emporwachsen können. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Nicht verrückt, nur deplatziert
von Anja Flieder
Was bewegt einen Menschen dazu, der sexuellen Missbrauch in seiner Kindheit erlebt hat, ein Buch zu schreiben, in dem er seine Gedanken und Gefühle zum Ausdruck bringt? Anja Flieder wagt den mutigen Schritt und schreibt über ihre Gefühle und Gedanken, ohne zynisch oder anmaßend zu wirken. Sie hat gelernt, ihr Leben anzunehmen und zu meistern, und möchte allen Betroffenen Mut mit diesem kleinen Buch machen - nämlich dass Heilung möglich ist. Dass jede Frau, jeder Mann, jedes Kind ein Leben nach dem Missbrauch hat, und dass es sich lohnt, nicht aufzugeben und dafür zu kämpfen. Die Autorin zeigt mit einfühlsamer Gedankenlyrik und ansprechenden Texten auf 52 Buchseiten, dass manche Dinge im Leben einfach nur deplatziert sind... Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Hannahs Welt: Biografische Tagebuchaufzeichnung
von Anja Flieder
Die Buchautorin Anja Flieder veröffentlicht mit ihrem dritten Buch eine Art biografisches Tagebuch und möchte die Leserinnen und Leser in die Kindertage der kleinen Hannah mitnehmen. Sie lässt das achtjährige Mädchen selbst zu Wort kommen und legt großen Wert darauf, dass der Sprachstil so wahrheitsgetreu wie möglich erhalten bleibt. Trotz der schweren Thematik von Verwahrlosung und sexuellem Missbrauch schimmert ab und zu etwas an Leichtigkeit zwischen den Zeilen hindurch. Auch der Konflikt zwischen Kind und der eingeforderten Erwachsenen wird hier in dieser Geschichte deutlich. Der Autorin ist es gelungen, den Spagat zwischen Vergangenheit und Gegenwart zu vollziehen und die Leser mit in Hannahs Welt zu nehmen. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Die Leben des Billi Michigan
von Daniel Keyes
Wie nennt man einen Menschen, mit dem man zusammenlebt und der unter mehrfacher Persönlichkeitsspaltung leidet? Sein Verhalten wird derart sein, das man gar nicht anders kann als zu sagen: „Du verdammter Lügner!“

Billy Milligan leidet an multipler Schizophrenie. Sein Inneres ist durch schwere Mißhandlungen und sadistischen sexuellen Mißbrauch im Kindesalter in 24 Scherben zersprungen, 24 Facetten, die ihr Eigenleben führen und sich einen Körper und ein Wachbewusstsein teilen. 1977 verhaftet ihn die Polizei, da er drei Frauen vergewaltigt und beraubt haben soll. 1991 wird er freigesprochen. Dies ist seine Geschichte. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Die Zeit des Schweigens ist vorbei
von Mandy Kopp
Mandy ist sechzehn, als sie von zu Hause wegläuft. Sie findet Unterschlupf in einer vermeintlichen »Mädchen-WG«. Das Martyrium beginnt: Zwangsprostitution, Vergewaltigungen, psychischer Terror. Ein ehrliches, schmerzhaftes Buch, geschrieben von einer jungen Frau, die den Mut hat, das Schweigen zu brechen. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Ein falscher Traum von Liebe
von Christine Birkhoff
Vom Vater fast totgeschlagen, von der Mutter verachtet und seelisch gequält: Die kleine Christine ist froh, als ihr neuer Stiefvater Jürgen sich als Erster und Einziger auf ihre Seite stellt. Vielleicht gibt es das doch noch: Familienglück.

Doch Jürgens Liebe ist nicht das, was sie zu sein scheint. Immer öfter will er mit Christine allein sein, und immer mehr isoliert er sie von ihren Freunden. Als er in seinem neuen Haus ein "Liebesnest" für sie einrichtet, beginnt eine Tortur für das Mädchen, aus deren Klauen sie sich erst zwanzig Jahre später befreien kann. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Monika B. - Ich bin nicht mehr eure Tochter
von Karin Jäckel
Monika ist ein echtes Wunschkind. Sie soll die gutbürgerliche Familie komplettieren. Doch hinter der heilen Fassade spielt sich Unfassbares ab. Von Anfang an wird Monikas Leben von sexuellen Übergriffen bestimmt. Was der Großvater an dem Kleinkind begeht, setzt sich in jahrelangen Vergewaltigungen durch den Vater und die älteren Brüder fort. Erst nach dem Freitod ihres jüngeren Bruders Georg, der nicht weiter mit ansehen kann, was mit seiner geliebten Schwester geschieht, gelingt es Monika, sich aus dieser Hölle zu befreien. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Sie nannten mich Es
von Dave Pelzer
Das Trauma einer Kindheit: Dave wird von der eigenen Mutter gequält und mißhandelt. Von blauen Flecken übersät und halb verhungert, fällt der Junge auf, weil er Mitschülern das Pausenbrot stiehlt. Bis seine Lehrer es wagen, gegen die Mutter einzuschreiten, vergehen Jahre. Es gelingt ihm, sich aus der Hölle zu befreien. Ein erschütternder Bericht, geschildert aus der Perspektive des kleinen Jungen, der uns alle mit der Frage konfrontiert, wie lange man die Augen vor elterlicher Gewalt verschließen darf. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Glück gehabt
von Alice Sebold
"In dem Tunnel, in dem ich vergewaltigt wurde, ein ehemaliger der Zugang zu einem Amphitheater, von dem aus die Schauspieler aus dem Dunkel auf die Bühne stürzten, in diesem Tunnel war ein Mädchen ermordet und zerstückelt worden. Die Polizei hat mir davon erzählt. Im Vergleich dazu, sagten sie, hätte ich Glück gehabt." Alice Sebold, die Autorin des hymnisch gefeierten Bestsellers "In meinem Himmel", erzählt hier ihre eigene Geschichte, die Geschichte ihrer Vergewaltigung als 18-jährige Studentin. Sie schildert die Auswirkungen dieses traumatischen Erlebnisses, ihre hartnäckigen Versuche, sich ihren Platz in der Normalität zurückzuerobern, und ihren Kampf um die Verurteilung des Täters mit der schonungslosen Präzision einer Journalistin und der sprachlichen Brillanz einer einzigartigen Autorin. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Lebenslänglich: psst... wenn nachts der Papa kommt
von Sabrina Tophofen
Kindesmissbrauch ist Mord an einer Kinderseele! Sabrina Tophofen bricht mit dem Tabuthema Kindesmissbrauch ! Aus der Sicht und mit den Worten eines Kindes beschreibt Sabrina Tophofen ihre traumatischen Missbrauchs- und Misshandlungs-Erfahrungen. Ihre Sprache ist authentisch und aufwühlend zugleich. Sie berichtet von dem Gefühl des absoluten Ausgeliefertseins, der ständigen Angst und auch von dem Zwiespalt ihrer Gefühle zwischen dem Urvertrauen zu den Eltern und dem zunehmenden Hass auf genau die, die sie doch eigentlich so liebt. Ihre Geschichte macht betroffen, lässt den Leser oftmals hilflos und auch unendlich wütend zurück. Aufgebrochen werden die Schilderungen ihrer Kindheitserfahrungen durch Reflektionen der Autorin als Erwachsene, also aus der heutigen Sicht. Sie zeigt eindrucksvoll, dass sie zwar durch den Missbrauch ein Lebenslänglich bekommen hat, weil die Erinnerungen immer wieder präsent sind. Aber sie macht auch deutlich, dass sie nicht an diesen Erfahrungen zerbrochen ist, sondern heute, als Mutter von fünf Kindern und einem Pflege-kind, nach zwei Ausbildungen, mit beiden Beinen im Leben und mit großer Präsenz ihre Frau steht. Sabrina Tophofen ist keine, die ein Blatt vor den Mund nimmt. Offen und vehement prangert sie die in weiten Teilen der Bevölkerung verbreitete Un-Kultur des Wegschauens, des Sich-nicht-Einmischens, der mangelnden Zivilcourage an. Ebenso kritisiert sie das in ihren Augen ungerechte Rechtssystem, das oftmals eher den Täter als die Opfer unterstützt. Schließlich macht die Autorin deutlich, dass nicht die Opfer die Schuldigen sind. Vielmehr macht sie allen Betroffenen Mut, dass sie nicht allein sind, dass es Menschen gibt, die ihnen helfen können. So stellt sie abschließend eine Reihe von Einrichtungen vor, an die sich Betroffene wenden können. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Meines Vaters Haus
von Sylvia Fraser
Als kleines Mädchen und bis in die Pubertät wurde Sylvia Fraser von ihrem Vater - einem geachteten Familienvater und Ehemann - und später auch von einem Nachbarn sexuell missbraucht. Aber sie konnte sich viele Jahre nicht an das Geschehen erinnern: Das kleine Mädchen schützte sich gegen den unerträglichen Konflikt, indem es seine Persönlichkeit teilte - in das Mädchen, das wusste, und das Mädchen, das ahnungslos blieb. Bis, viele Jahre später, nach dem Tod ihres Vaters, Erinnerungen und Träume sie zu bedrängen begannen. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Ich weinte nicht, als Vater starb... und hasste Sex, bis ich Liebe fand
von Iris Galey
Iris war 14, als sie das Geheimnis preisgab: Sie wurde jahrelang von ihrem Vater missbraucht. Zwei Tage später erschoss sich der Vater. Iris wurde in ein Mädcheninternat gesteckt und sprach nie mehr davon – bis sie 40 Jahre später, in Neuseeland, eine TV-Sendung über Inzest sah und die Tragödie ihrer Lebensgeschichte aufzuschreiben begann. Ihr Buch Ich weinte nicht, als Vater starb, in dem sie sich den Namen Olivia gab, um Distanz zum Erlebten zu gewinnen, erschien
1986 zum ersten Mal und wurde ein Weltbestseller.

Heute ist Iris Galey 80 Jahre alt und glücklich verheiratet. Es war ein langer und harter Weg der Heilung mit vielem Scheitern und Wiederaufstehen, um das tief sitzende Kindheitstrauma zu überwinden und mit der unsichtbaren Verletzung leben zu lernen.

Dieser Doppelband enthält den Weltbestseller Ich weinte nicht, als Vater starb und die neue Fortsetzung … und hasste Sex, bis ich Liebe fand, in der Iris Galey ihre Geschichte bis heute fortschreibt. Sie beweist, dass es nie zu spät ist für einen Neuanfang und jeder seine Kindheit im Rückblick noch einmal neu gestalten kann.

Mit einem Vorwort des Traumatherapeuten Steven Hoskinson. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Vater unser in der Hölle
von Ulla Fröhling
Seit frühester Kindheit erlebt Angela Lenz sexuelle Gewalt. Mit grausamen Folterungen, Drogen und Gehirnwäsche wird sie in einer Geheimsekte zur Prostitution gezwungen und muss andere mit satanistischen Ritualen quälen. Unter der Last des Unerträglichen zersplittert ihre Seele in Dutzende von Persönlichkeiten. So überlebt sie die Schrecken. Doch bald drängen die traumatischen Erlebnisse an die Oberfläche. Angela macht eine Therapie und wagt es, trotz Schweigegebot und Todesdrohungen über das zu sprechen, was man ihr und anderen angetan hat.

Die Autorin Ulla Fröhling begleitet Leben und Therapie der »Angela Lenz« seit zwanzig Jahren. Jetzt liegt das brisante Buch in aktualisierter Neuausgabe vor. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Worüber niemand spricht
von Camilla Gibb
Die einfühlsame Geschichte über das Mädchen Thelma, das sich aus eigener Kraft von den bösen Geistern ihrer Kindheit und Jugend befreit. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Meines Vaters Tochter
von Betsy Petersen
Das Buch handelt von einem Trauma, von dessen Entdeckung und Heilung - und von großem Mut. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist 1 mal verfügbar. Bitte melde Dich an um das Buch ausleihen zu können.


Folgen sexueller Gewalt - Verstehen lernen, helfen lernen
von Ellen Rachut, Siegfried Rachut
Ellen und Siegfried Rachut sind dreißig Jahre ein glückliches Paar, als Ellen Rachut sich eines Traumas bewusst wird, das sie ihr Leben lang verdrängt hat: den in der Kindheit erlebten sexuellen Missbrauch. Für beide ist das ein Schock. Doch die Rachuts versuchen, den Missbrauch gemeinsam zu verarbeiten.

Aus ihrer persönlichen Erfahrung heraus haben Ellen und Siegfried Rachut ein Buch geschrieben, das nicht nur Betroffenen, sondern auch deren Umfeld Mut und Kraft gibt. Denn Betroffene und Helfende stehen vor ganz unterschiedlichen Schwierigkeiten. Wenngleich es dafür keine Patentlösungen gibt, ist gegenseitiges Verständnis doch die wichtigste Voraussetzung für die Bewältigung des Traumas.
Bewundernswert offen beschreiben die Rachuts mögliche Folgen sexueller Gewalt und Hilfsmöglichkeiten. Denn Ellen und Siegfried Rachut sind überzeugt: Nicht der sexuelle Missbrauch ist das Tabu, sondern das ›Darüberreden‹. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist aktuell verliehen und bald wieder verfügbar.


Rotkäppchens Schweigen
von Martha Schalleck
Ein Aufklärungskrimi. Mit der nüchternen Sachlichkeit einer Wirtschaftswissenschaftlerin und journalistischer Distanz, aber auch mit der gebotenen Bissigkeit stellt hier eine neue Autorin die gängige Sicht des Problems sexueller Missbrauch radikal in Frage. "Rotkäppchens Schweigen" ist ein unglaublicher Sachbuchkrimi im Milieu der Reichen und Mächtigen, der Geheimdienste und der Wissenschaft und gleichzeitig lang erwartete, intelligente Aufklärung. Ein für Fachleute und Laien gleichermaßen wichtiges Werk mit vielen praktischen Hinweisen und mehreren hundert Quellenangaben, auf dem neusten Stand der Wissenschaft. "Rotkäppchens Schweigen" richtet sich an alle, die beruflich oder privat mit Kindern zu tun haben. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist aktuell verliehen und bald wieder verfügbar.


Tatort Kinderseele
von Max H. Friedrich
Dr. Max H. Friedrich, der in seiner fachlichen Reputation wie in seinem menschlichen Engagement weit über Österreichs Grenzen hinaus bekannt ist, wendet sich in seinem Buch -Tatort Kinderseele- an alle Erwachsenen, die aus privaten oder beruflichen Gründen mit Mißbrauchsopfern zu tun haben. Und das sind leider sehr viele. Denn rein statistisch gesehen, werden 15 bis 20 % aller Kinder bis zum 14. Lebensjahr Opfer von sexuellen Übergriffen.
Dr. Friedrich informiert deshalb über dieses brisante Thema in all seinen psychologischen und rechtlichen Facetten: Betroffene Eltern können hier genauso Rat finden wie Pädagogen, Ärzte und Juristen. Darüber hinaus versucht er, Täterpersönlichkeiten erkennbarer zu machen und damit vorbeugende Hilfe zu leisten. Ein umfangreicher Adressenteil für den gesamten deutschsprachigen Raum macht sein Buch schließlich zu einem unverzichtbaren Handbuch gegen sexuelle Gewalt am Kind. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist aktuell verliehen und bald wieder verfügbar.


Durch dichte Dornen: Geschichte einer Therapie nach sexueller Gewalt
von Ellen Rachut
Dreißig Jahre lang hatte Ellen Rachut den in der Kindheit erlebten sexuellen Missbrauch verdrängt. Dann beginnt sie, das Unsagbare in Worte zu fassen. Ein Buch, das Mut macht, wieder in ein lebenswertes Leben zurückzufinden.
Empfindsam beschreibt Ellen Rachut den schmerzvollen Prozess der Bewusstwerdung ihres sexuellen Missbrauchs im Rahmen einer Therapie. Sie lässt die Leserin (den Leser) Anteil haben an ihrer Forschungsreise ins eigene Innere, die erschreckende Erlebnisse ans Licht bringt. Sie überwindet innere Blockaden und verdeutlicht den Schrecken eines lang zurückliegenden Missbrauchs in seinem ganzen Ausmaß. Und sie erzählt, wie sie es nach langen und schweren Jahren schafft, sich von ihren Verletzungen zu erholen und ihr Leben selbst zu beherrschen. So stärkt sie Betroffene, schützt nicht Betroffene und verweist die Täter in ihre Schranken. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist aktuell verliehen und bald wieder verfügbar.


Das verlassene Kind. Gefühlsverletzungen aus der Kindheit erkennen und heilen
von Dr. med. Daniel Dufour
Viele Menschen haben Angst davor, sich irgendwann allein wiederzufinden - im Stich gelassen von ihren Lebenspartnern, ihrer Familie, ihren Freunden. Sie tun sich schwer, Bindungen aufzubauen, torpedieren bestehende Beziehungen und zeigen oftmals Symptome wie Beklemmungen, Panikattacken, körperliche Beschwerden, Alkoholprobleme usw.
In zahlreichen Fällen steht die übermächtige Angst vor dem Verlassenwerden in Zusammenhang mit frühkindlichen Erfahrungen: Oft wurde eine Person als Kind oder sogar schon als Säugling "verlassen", fühlte sich im Stich gelassen, vernachlässigt, nicht geliebt - und in der Folge auch gar nicht mehr wert, geliebt zu werden. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist aktuell verliehen und bald wieder verfügbar.


Schmetterlingsfrauen
von Sabine Marya
Ein Selbsthilfebuch für Frauen mit multipler Persönlichkeit

Das erste Selbsthilfebuch für Frauen mit der Diagnose MPS, Therapeutinnen und Therapeuten und für Menschen, die sich aus persönlichen oder beruflichen Gründen mit diesem Thema auseinander setzen wollen.

Schwerpunkte: Akzeptanz der inneren Persönlichkeiten, Teambildung, Abbau destruktiver Verhaltensmuster durch die Förderung der positiven Anteile und Stärken im System, Erschaffung von sicheren inneren und äußeren Orten, Aufbau einer positiven Beziehung zu den inneren Kindern, Ermunterung zu liebevollem Umgang miteinander.

Außerdem: die Diagnose MPS und ihre Ursachen: schwerer körperlicher und seelischer Missbrauch in früher Kindheit; Reaktionen des Umfeldes; Situation der Mütter von Außenkindern

Im Anhang: Informationen für Betroffene, unterstützende Personen aus dem Umfeld und Therapeutinnen und Therapeuten Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist aktuell verliehen und bald wieder verfügbar.


Schwarzbuch Satanismus
von Guido und Michael Grandt
In den inneren Zirkeln des Satanismus gibt es alles: von Ekeltraining und Tierquälerei, über Drogenexzesse, Folterliturgien, Erpressung und Vergewaltigung, bis hin zu Kannibalismus und zur rituellen Ermordung von Kindern. Ein schockierender Zeitreport der Brüder Guido und Michael Grandt macht den Hintergrund dieser Szenerie transparent: die dunkle Geschichte satanischer Sekten und Rituale, vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Wer diese Geschichte kennt, weiß, warum alle nur denkbaren Spielarten des Bösen im SATANISMUS unserer Tage tatsächlich Anwendung finden. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist aktuell verliehen und bald wieder verfügbar.


Selbstverletzung
von Gerrilyn Smith, Dee Cox, Jacqui Saradjian
Hundertausende von Frauen (und auch einige Männer) verletzen sich regelmäßig selbst, indem sie sich vorsätzlich schneiden, ritzen, verbrennen oder andere Wunden zufügen. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist aktuell verliehen und bald wieder verfügbar.


Feministische Psychiatriekritik
von Peet Thesing
Das Thema Psychiatriekritik ist schon lange aus dem Blickfeld von Feminist*innen verschwunden. ›Helfende‹ Maßnahmen werden nicht (mehr) gesellschaftskritisch analysiert, auch psychiatrisch-medizinische Ansätze werden nicht auf ihre strukturelle Bedeutung hin befragt – Geschichte scheint es in der Psychiatrie nicht zu geben.

Dabei sind viele Fragen offen: Wie eigentlich entstehen ›psychische Krankheiten‹ in dieser Gesellschaft? Wie wird zwischen krank und gesund (nicht) unterschieden? Wird Homosexualität tatsächlich nicht mehr als Krankheit betrachtet? Womit wird psychiatrische Gewalt begründet? Welche Rolle spielen legale Drogen und Therapien? Hört die feministische Forderung »My body, my choice« bei Essstörungen und Selbstverletzungen auf?

In der vorliegenden Einführung werden psychiatrische Ansätze aus einer gesellschaftskritischen Perspektive hinterfragt. Dabei orientiert sich die Autorin am Wissen Psychiatrie-Erfahrener. Es geht um die Trennung zwischen gesund und krank, um die Entstehung von Diagnosen, um Homosexualität und Hysterie und die Macht der Gutachten. Es wird beschrieben, wie psychiatrische Gewalt funktioniert; Fesselungen und die Verabreichung von Medikamenten werden dabei ebenso analysiert wie psychische Zugriffe.

Abschließend werden Optionen vorgestellt, die Handlungsfähigkeit wieder möglich macht, wenn die Psychiatrie sich nicht als Ort des ›Helfens und Heilens‹ erweist. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist aktuell verliehen und bald wieder verfügbar.


Imagination als heilsame Kraft
von Luise Reddemann
Das weit über 100.000 mal verkaufte Grundlagenwerk zur Psychotraumatologie erscheint nach 18 Auflagen erstmals vollständig überarbeitet. Insbesondere werden die Kapitel zur Körperarbeit, zur Gestaltungstherapie sowie zur Traumatherapie mit Kindern und Jugendlichen neu verfasst.

Wenn wir Patienten dabei unterstützen, auf die Stimme ihrer inneren Weisheit zu hören, unterstützen wir ihre Selbstheilungskräfte und das freie Fließen dieser oft verschütteten Ressourcen. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist aktuell verliehen und bald wieder verfügbar.


Vergiftete Kindheit
von Susan Forward
Millionen von Menschen erleben ihre Kindheit als Alptraum. Aber weil sie wehrlose, abhängige Opfer waren, können sie die Schuldigen nicht benennen, richten negative Gefühle ohnmächtig gegen sich selbst. Im Erwachsenenalter wirkt die vergiftete Kindheit immer noch nach - mangelndes Selbstwertgefühl und latente Aggressionen sind die Folgen.

Susan Forward will helfen, diesen Teufelskreis zu durchbrechen. Anhand zahlreicher Beispiele aus ihrer Praxis erklärt sie im vorliegenden Buch zunächst detailliert und einfühlsam die subtilen Mechanismen, die zwischen Eltern und mißhandelten Kindern wirken. Anschließend erläutert sie Schritt für Schritt, wie Erwachsene endlich den düsteren Schatten ihrer Vergangenheit entkommen können. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist aktuell verliehen und bald wieder verfügbar.


Verkörperter Schrecken
von Bessel van der Kolk
"Eine erstaunliche Fülle von Informationen über praktisch alle Aspekte des Erlebens und der Erforschung von Traumata sowie über Interventionen und Theorien zu ihrer Behandlung vereinigt dieses Buch, das ... einer ausgeprägt holistischen Denkweise entsprungen ist. ... Das Buch ist eine wahre Goldmine an Informationen." - European Journal of Psychotraumatology

"Verkörperter Schrecken ist ein Buch von atemberaubendem, geradezu epischem Ausmaß, ein Grundlagenwerk, geschrieben von einem der wichtigsten Pioniere der Erforschung und Behandlung von Traumata. Es vereint die Erkenntnisse der neurowissenschaftlich fundierten Traumaforschung mit den neuesten Entwicklungen aus dem Bereich der körperorientierten Therapien sowie mit traditionellen Geist-Körper-Übungen, die über die bloße Symptomlinderung hinausgehen, indem sie uns mit unserer Vitalenergie verbinden und unsere Präsenz im Hier und Jetzt verbessern." - Peter A. LEVINE

Dieses Buch erschließt ein faszinierendes neuartiges Verständnis der Ursachen und Folgen von Traumata und schenkt jedem, der die zerstörerische Wirkung eines solchen Erlebnisses kennengelernt hat, Hoffnung und Klarheit. Traumata sind eines der großen gesundheitlichen Probleme unserer Zeit, nicht nur weil sie bei Unfall- und Verbrechensopfern eine so große Rolle spielen, sondern auch wegen der weniger offensichtlichen, aber gleichermaßen katastrophalen Auswirkungen sexueller und familiärer Gewalt und der verheerenden Wirkung von Mißbrauch, Mißhandlung, Vernachlässigung und Substanzabhängigkeiten.

Bessel van der Kolk, der seit über dreißig Jahren in den Bereichen der Forschung und der klinischen Praxis an vorderster Front aktiv ist, beschreibt in seinem neuen Buch, daß das Entsetzen und die Isolation im Zentrum eines jeden Traumas buchstäblich Gehirn und Körper verändern. Neue Erkenntnisse über die Überlebensinstinkte erklären, warum Traumatisierte von unvorstellbaren Ängsten, Taubheitsempfindungen und unerträglicher Wut heimgesucht werden und wie Traumata ihre Fähigkeit, sich zu konzentrieren, sich zu erinnern, Vertrauensbeziehungen aufzubauen und sich in ihrem eigenen Körper zu Hause zu fühlen, negativ beeinflussen. Weil sie oft das Gefühl haben, ihr Leben nicht selbst steuern zu können, und weil sie wegen erfolgloser Therapien frustriert sind, fürchten viele von ihnen, eine Heilung sei für sie unmöglich geworden.

Das Buch Verkörperter Schrecken beschreibt auf inspirierende Weise, wie sich eine Gruppe von Therapeuten und Wissenschaftlern zusammen mit ihren Patienten bemühten, neueste Erkenntnisse aus den Bereichen der Gehirn- und Bindungsforschung sowie über Körpergewahrsein in Behandlungsmethoden zu integrieren, die geeignet sind, Traumatisierte von der Tyrannei ihrer Vergangenheit zu befreien. Diese neuen Wege zur Genesung aktivieren die natürliche Plastizität des Gehirns und nutzen sie, um gestörte Funktionen zu reorganisieren und die Fähigkeit, "zu wissen, was man weiß, und zu fühlen, was man fühlt", wiederherzustellen. Außerdem erschließen sie Erlebnisse, die jenen Empfindungen der Hilflosigkeit und Unsichtbarkeit, die mit Traumata verbunden sind, unmittelbar entgegenwirken, und ermöglichen es so Erwachsenen wie Kindern, ihren Körper und ihr Leben zurückzuerobern.

"Ein wunderbares neues Buch, das jeder, der mit Traumata konfrontiert ist, lesen und als Referenzlektüre zur Verfügung halten sollte. ... Zudem ist es sehr überzeugend, ansprechend und sogar mitreißend geschrieben und präsentiert eine grandiose Gesamtschau." - Henry Strick van Linschoten, European Society For Trauma And Dissociation Newsletter Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist aktuell verliehen und bald wieder verfügbar.


Erste Person Plural - Die Geschichte meiner vielen Persönlichkeiten
von Cameron West
Ohne Vorwarnung und völlig unvermittelt überefällt Cameron West, ganz "normaler" Enddreißiger und Vater eines kleinen Sohnes, das beklemmende Gefühl, dass irgend wtas nicht stimmt. Plötzlich reden Stimmen in seinem Kopf, es "fehlen" Stunden und Tage, seine Hand ist verletzt, ohne dass er sich erinnern kann, wie das geschehen ist. Er begibt sich in Behandlung - und muss entdecken, dass er nicht nur er selbst ist, sondern noch vierundzwanzig andere Persönlichkeiten verschiedenen Alters und Geschlecht in sich beherbergt. Mit Hilfe seiner Therapeutin macht sich West auf die Suche nach seiner Vergangenheit und kommt einemschrecklichen Geheimnis seiner Kindheit auf die Spur.
In dieser geradezu unglaublichen, aber authentischen Geschichte schildert Cameron West, Doktor der Psychologie, sein Leben als multiple Persönlichkeit. Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist aktuell verliehen und bald wieder verfügbar.


Mein Leben als als Multiple oder Ein endloser Kampf
von Barbara Nepeis
Ich bin viele! – Zu dieser Erkenntnis führt die Autorin ein langer, oftmals schmerzhafter Weg. Die erlebten Grausamkeiten ihrer Kindheit – ihre Innenkinder werden sexuell mißbraucht und gequält – bewirken eine Aufspaltung ihrer Persönlichkeit. Anhand von Tagebuchaufzeichnungen erfährt der Leser hautnah den Zerfall in verschiedene Innenpersonen (über 900), in Kinder, Jugendliche und Erwachsene. So können zum Beispiel nur Bänke gebaut werden, wenn Oliver die Kontrolle übernommen hat und nur die Kontrollperson Jana kann Klavier spielen. Olaf verletzt den Körper, Mike will ihren Körper zerstören und unternimmt mehrere Selbstmordversuche. Jan dagegen ist einer der Beschützer, der für das Überleben kämpft. Barbara muß gleichzeitig das Leben mit ihren inneren Personen bewältigen, Therapien besuchen und als Alleinstehende ihre vier Kinder versorgen. Ein erschütterndes, ein mitnehmendes Schicksal. Multiple Persönlichkeitsspaltung (MPS) – kann der Leser sein Unverständnis überwinden und Barbara mit ihrer Krankheit akzeptieren? Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist aktuell verliehen und bald wieder verfügbar.


Außer mir vor Angst
von Michelle Stevens
Ganz genau kann Michelle den Tag benennen, an dem ihre Kindheit gestohlen wurde: Ein Foto zeigt die gerade Achtjährige, wie sie für den neuen Freund ihrer Mutter in die Kamera lächelt. Noch am gleichen Abend beginnt eine Tortur, die sie in die tiefsten Abgründe der Hölle führt. Michelle überlebt, indem sie eine multiple Persönlichkeit entwickelt. Jahre später, nachdem ihre zersplitterte Seele wieder geheilt ist, erhebt sie laut ihre Stimme für all die Opfer, die still leiden ... Mehr Informationen bei Amazon anzeigen

Dieses Buch ist aktuell verliehen und bald wieder verfügbar.